Seit Hippokrates gilt das Olivenöl als höchst heilsam.

Für Hippokrates galt das Olivenöl als höchst heilsam. Das zeigen die medizinischen und die Studien der Ernährung von heute. Und das Tausende von Jahren später. Das Olivenöl hat aus Sicht der Biologie und der Therapie einen sehr hohen Wert. Überdies hat es aus der heutigen Sicht für die moderne Ernährung eine sehr hohe Bedeutung. Aus diesem Grund muss mann den hohen Energiewert außer Acht lassen.

Eine der zwei wichtigen der Merkmale ist der hohe Gehalt an dem einfach ungesättigten Triglycerid. In einer Menge von 53 bis 87%. In dem Fett der Tiere finden wir die gesättigte Triglycerid Säure vor. Die mehrfach ungesättigten Säuren des Olivenöls sind sehr wichtig für den Organismus von uns Menschen. Da er sie selbst nicht herstellen kann.

Der 2te Vorteil vom dem Olivenöl sind noch die Tocopherole und auch die Antioxidantien. Die wirken gegen die Bildung von den freien Radikalen. Beugen die Alterung vor und schützen uns vor dem Krebs. Man muß eins noch fest halten. Die Tocopherole sind nur in den nativen und in den extra nativen Olivenöle vor zu finden. In dem einfachen Olivenöl werden diese nach dem Prozess, nach dem Raffinieren also, nicht mehr da sein.

Empfehlungen

Unsere Marken

Ladi Biosas
makaria terra
papas grove
3922
nomes kerkinis
eulogia
meleagros
epirotic cellar
V4Vita
Simply Greek
Phytosophia
Aegean Naturals
Rizes
Macareux
Slider

Schreibe einen Kommentar