Minas Eubiotos Red 2012 MERLOT / CABERNET SAUVIGNON / SYRAH 0,75l

 14,99

 19,99 / l

Nicht vorrätig

Artikelnummer: MIEYR Kategorien: ,

Griechischer Wein Minas Eubiotos Red

Griechischer Wein Minas Eubiotos Red, ein reicher, bergiger und tiefrote Rotwein aus drei Rebsorten, welche uns einen überschwänglichen und vollen Wein geben. Gekennzeichnet durch sene aromatische Komplexität und den langen Verbleib im Mund. Die zwölf monatige Lagerung in Eichenfäßer verleihen dem Wein zusätzlich ein würziges und komplexes  Aroma von roten Früchten. Es zeichnet sich durch köstliche Ausgewogenheit und reife Tannine aus. Dominante Noten von Vanilleholz, Gewürzen und getrockneten Früchten.

Sorte Merlot, Cabernet sauvignon, Syrah.
Weinberg In einer Höhe von 650 Metern in Sarantaporo Elassonas.
Boden Sandig mit guter Entwässerung.
Klima Semi-kontinental mit vielen Schneefällen, trockene Sommer mit kalten Nächten.
Sehr häufiges Auftreten von Nordwinden.
Ernte 5. Septmber bis 2. Oktober. Durchschnittlicher Ertrag von 650 kg / 1000 m2.
Weinbereitung Extraktion mit Traubentrester und alkoholische Gärung in Tanks mit kontrollierter Temperatur. Zwölf Monate in französischen Eichenfässern und sechs Monate in der Flasche in einem unterirdischen Keller.
Alkoholgehalt 13,5 % vol

Auszeichnungen.

Gold Thessaloniki International Wine Competition TIWC 2017.

Besuchen Sie unseren Blog. Info auf Wikipedia.

Die Rebsorten Merlot, Cabernet sauvignon undSyrah in Griechenland

Merlot

Einer der bekanntesten und meist gereisten Sorten der Welt, der Merlot. Konnte auch seinen Weg zu den griechischen Weinbergen (die meisten in Zentralmakedonien, Mittelgriechenland und Peloponnes) finden um eine herausragende Rolle zu spielen.
Merlot hat eine Vorliebe für schwere, lehmige Böden und die darin enthaltene Feuchtigkeit. Mit den südlicheren Anbaugebieten steigt der robuste Charakter des Merlot, so auch mit der Art der Alterung bei der Weinbereitung. Das wäre eine lange Extraktion und Alterung in neuen Fässern aus edlem Holz. Auf keinen Fall verliert diese Sorte ihr modernes und kosmopolitisches Profil.
In Griechenland drückt sich der Merlot mit Aromen, aus schwarzen reifen Früchten, aus, mit süßen balsamischen Noten und weich mit süffigem Geschmack. Die fleischige, süße Art garantiert Spaß und Freude, fesselt die Weinliebhaber und alle jenen die den griechischen Wein probieren. Ausgelassen, direkt und extrovertiert, drückt der griechische Merlot perfekt das Gesicht des griechischen Weines aus. So gewinnt es schon beim ersten Schluck das Herz eines jeden neuen Weinliebhaber. Zeitgleich hebt es die Einzigartigkeit der griechischen Weinberge heraus und bietet eine neue Perspektive dieser Sorte, ohne das Interesse der anspruchsvollen Weinkenner der Welt zu verlieren.

Cabernet Sauvignon

Der Cabernet Sauvignon ist für viele Winzer und Konsumenten der König der roten Rebsorten. Es hat bereits fast alle Weinregionen der Welt erobert, während es in Griechenland tatsächlich eine bedeutende Rolle bei Qualitätsweinen inne hat. Cabernet Sauvignon ist eine rote Sorte, die Rotweinen einen wilden Charakter und ein einzigartiges Alterungspotenzial gibt.
Weine aus Cabernet Sauvignon zeichnen sich durch ihre dichte, fast undurchlässige, violette Farbe aus. Die intensive Nase wird zusammengesetzt aus Aromen von schwarzen Früchten, Zeder und Gewürze, während oft auch das Aroma von Eichen wahrgenommen wird. Im Mund spürt man eine dichte Struktur, mit hohen Tanninen, hoher Säure und moderatem bis hohem Alkoholgehalt. Der Cabernet Sauvignon ist eine Sorte, die die Eiche liebt und einer der wenigen, die das Altern in einem neuen Eichenfass überleben können. In Griechenland wird es in fast allen Weinregionen kultiviert, in den meisten von ihnen gibt er eine hochwertige Qualität ab.
Der Cabernet Sauvignon ist die Sorte der Weinliebhaber, die die Tannine, das Üppige und komplexe mögen. Top-Weine können sogar noch 15 oder 20 Jahre nach der Ernte beeindrucken.
Die ersten Anpflanzungen von Cabernet Sauvignon in Griechenland fanden in den 1960er Jahren statt. Die Ergebnisse rechtfertigten die Experimente der großen Visionäre und die Dinge nahmen ihren Lauf. Heute begegnen wir dem Cabernet Sauvignon in allen Weinbaugebieten des Landes mit den größten Gebieten des Südpeloponnes, Atalanti, Drama und Berg Pangaio.
Natürlich hat der Cabernet Sauvignon aus kühleren Regionen wie die mitteleuropäische, in der Regel recht hohe Tannine und dies, weil die Trauben es schwer haben zu reifen. Diese Weine haben in ihrem jungen Alter einen rauen Geschmack. So kommt es dazu das der Cabernet Sauvignon 15 bis 30 Monate in Eichenfässern reift, um den Geschmack zu erweichen, und gleichzeitig das Aroma der Vanille, Butter und Schokolade zu entwickeln und zu ergänzen.
Der Cabernet Sauvignon in Griechenland, mit seinem mediterranem Klima, kann zu einem früherem Zeitpunkt reifen und entwickelt dadurch ausgereifte phenolische Komponenten. Hier entstehen Weine von anderer Qualität und Geschmackseigenschaften. Ein Cabernet Sauvignon also mit einer intensiven Farbe und ein Übermaß an Aromen.

Syrah

Als in den frühen 1990er Jahren der Syrah seine ersten Schritte in den griechischen Weinbergen unternahm, dachte niemand, dass es der große Star der internationalen roten Sorten werden sollte. Die kleinen dunklen Beeren des Syrahs saugten gierig die Sonne Griechenlands auf. Sie wandelten es in rotem Dynamit und schafften dabei eine globale Sensation. So erreichten diese Weine zahlreiche Auszeichnungen bei wichtigen internationalen Wettbewerben.
Die Ausbreitung vom Syrah in fast allen Regionen Griechenlands ist enorm. Bei diese Vielfalt den Charakter eines jeden Weinbergs erfolgreich zu analysieren wäre unmöglich. Doch die fast schwarze Farbe, die dichten Aromen von schwarzen Früchten, Lakritz und Schokolade und das überschwängliche, fleischige und weiche im Mund gilt für die meisten griechischen Syrah Weine.
Sie sind weniger süß als die australischen, komplexer als die von Südafrika und vollmundiger als die „Vettern“ der Rhone.
Die große rote Rebsorte Syrah hat nicht nur im griechischen Boden ein ideales Umfeld gefunden um hervorragende Ergebnisse zu liefern, sondern führt auch das moderne Gesicht des griechischen Weines an, was die internationalen roten Sorten betrifft. Daher ist es eine Freude und Lehre für diejenigen, die ihre aromatische und geschmackliche Palette erweitern und als Weinliebhaber oder Sommelier ihren Horizont öffnen möchten.

Das Unternehmen

Über uns.

Das Familienweingut von Minas befindet sich in Mileas / Sarantaporo, die Produktion basiert auf biologische Rohstoffe. Chardonnay, Sauvignon, Syrah und griechische Sorten werden unter der Leitung von Minas harmonisch miteinander verbunden, und ergeben besonders köstliche Weine, vollmundig und fruchtig im Geschmack.
Die Seele des Unternehmens ist Athanasios Minas, der genau die Entwicklungen in der Weinindustrie beobachtet, und die Erkentnisse direkt in seine Produktion umsezt.
Am Fuße des mythischen Bergs Olymp und an den Berghängen von Sarantaporo befinden sich unsere Weinberge und unser besuchbares Weingut.
Unser Familienbetrieb liegt in einem bergigen Gebiet mit jungfräulichem Ökosystem und einer hohen Biodiversität.
Hier pflanzten wir 1995 die ersten 10.000 m2, heute nehmen unsere Reben eine Fläche von 40.000 mein. Sobald unsere Idee „wie alter Wein“ gereift war, gründeten wir 1999 das Weingut und machten unseren Traum wahr.

Unsere Geschäftseinrichtungen umfassen:
• Die Reben
• Das Weingut
• Die Abfüllanlage
• Unterirdischer Weinkeller in Eichenfässern
• Verkostungshalle
• Folkloremuseum
• Empfangsbereich, der als Brücke zwischen den Besuchern und den Bio-Bauern fungiert.
Wir müssen betonen, dass wir spezielle Führungen, im Weingut und den Weinbergen, für unsere Gäste anbieten, so dass diese die bezaubernde Welt des Weins erleben können.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.