Papa´s Grove Natives Olivenöl Extra 500ml

 16,99

 33,98 / l

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: PG500MK Kategorien: ,

Auszeichnungen

Athena Gold 2017 Japan Gold 2017 New York Silver 2017 New York Silver 2016 Athena Silver 2016 London Silver 2016 Japan SILVER 2016

Griechisches Olivenöl Papas Grove 500ml.

Das Native Extra Griechisches Olivenöl Papas Grove 500ml besteht aus einer Mischung von speziell ausgewählten Sorten: Koroneiki und Manaki aus dem Peloponnes. Es balanciert perfekt die Intensität des Aromas und der Bitterkeit von Koroneiki mit dem fruchtigen und charakteristischen Geruch von Manaki.
Diese Kombination verleiht unserem nativem Olivenöl extra eine perfekte und ausgeglichene Intensität.
Es enthält Noten von Kräutern, Nüssen, Zitrusfrüchten und frisch geschnittenem Gras.

Mit dem frühen Zeitpunkt der Ernte, von der zweiten Oktoberwoche an bis Mitte November, werden meist unreife grüne Oliven gesammelt. Auch wenn dies der niedrigste Ertragszeitraum in Bezug auf die Ölmenge ist und somit unwirtschaftlich ist, besitzt dieses Öl “agoureleo” in der Tat die höchste Menge an Polyphenolen (Antioxidantien), die dem Olivenöl seine weltweit anerkannte Gesundheitsvorteile verschaft. Dies erklärt auch, warum unser Öl eine deutlich pfeffrige, bleibende Bitterkeit hat (die mit Noten von Kräutern, Nüssen, Zitrusfrüchten und frischem Gras verbunden ist). Wir verwenden während der gesamten Produktion keinerlei Chemikalien.

Unsere schöne und schlanke Flasche ist tatsächlich weiß lackiert, speziell entwickelt, um das Griechisches Olivenöl Papas Grove 500ml vor Hitze und direkter Lichteinwirkung zu schützen. Wir verwenden keine transparenten Flaschen, die das Produkt nach und nach beschädigen. Wir verwenden keine Papieretiketten, die Chemikalien enthalten und Bakterien sammeln.

Info Olivenbaum auf Wikipedia

zurück auf Olivenöl Kategorie

Die Olivensorten Koroneiki und Manaki

Koroneiki.

Die Koroneiki ist die wichtigste Olivenölsorte in Griechenland und wird ausschließlich zur Ölgewinnung verwendet. Sie ist sehr produktiv, widerstandsfähig gegen die trockenen Hitzebedingungen unseres Landes und produziert hochwertiges Öl mit ausgezeichnetem Aroma und Geschmack.

Als Baum hat sie ein moderates Wachstum und erreicht in der Regel eine Höhe von 5-7 Metern, die Blätter sind dunkelgrün, haben die Form eines Schwertes und einer Länge von 5,5 cm bei einer Breite von 1 cm. Die Frucht ist eher klein mit einem durchschnittlichen Gewicht von 1,3 g, eine Seite ist leicht gebogen und trägt einen kleinen, charakteristischen Nippel. Das Fleisch-zu-Kern-Verhältnis beträgt 6,6: 1, während die Ölausbeute 27% erreichen kann (normalerweise 20-25%).

Die Bäume können, den Umständen entsprechend, konstant Früchte und hohe Erträge, 30-100 kg/Baum, liefern. Sie sind resistent gegen Trockenhitze, unter extremen Dürren jedoch ist die Ertragsminderung, die alle zwei Jahren stattfindet, um ein vielfaches höher. Bei einer möglichen  Bewässerung aber ergeben die Bäume jedes Jahr eine relativ stabile Produktion.

Es ist eine Sorte mit früher Reifung die am Anfang Oktober beginnt. Gleichzeitig benötigt es in kalten Wintern eine entsprechende Pflege, um eine zufriedenstellende Blütezeit  zu gewährleisten. Ihre Eigenschaften machen sie besonders geeignet für die südlichen und wärmeren Regionen des Landes (westlichen und südlichen Peloponnes, Kreta, die Ionischen Inseln, Etoloakarnania). Außerdem wird vermutet, dass sie aus der Region Koroni in Messinia stammt, von der sie Ihren Namen erhielt.

Manaki (Korinthiaki, Glykomanaki, Glykomanakolia und Manakolia).

Diese Sorte reift sehr spät, die Ernte beginnt ab Ende Januar bis Anfang Februar. Die Frucht hat eine mittlere Größe in ovaler Form. Das Gewicht variiert zwischen 2,2 und 2,9 Gramm. Das was den Manaki Baum auszeichnet ist das es auch in großer Höhe gedeiht, wo andere Sorten, außer Athinolia, keinen Ertrag abgeben. Die Kälte und der starke Wind können es nicht angreifen.

Diese Sorte wird für die Herstellung von Olivenöl mit ausgezeichneter Qualität verwendet aber auch eingelegt als ganze Frucht am Esstisch. Manaki wird bewirtschaften in Amfissa, Delphi, Itea, Arachova, Lamia, Kynouria, Ermioni und Poros. Ein anderer Name für Manaki ist Korinthiaki, Glykomanaki, Glykomanakolia und Manakolia.

Das Unternehmen

Unsere Geschichte.

Papa’s Grove ist eine Initiative von zwei griechischen Brüdern auf dem Höhepunkt der griechischen Wirtschaftskrise, die Petros seinen Bürojob kostete. Als sie sich fragten, was Sie als Nächstes tun sollten, hat das Duo festgestellt, dass es in der Welt und insbesondere in Asien, wo Andreas das letzte Jahrzehnt seines Lebens verbracht hat, an wirklich schmackhaftem, gesundem und echtem extra nativem Olivenöl fehlt. Zurück zu ihren Wurzeln, entschieden sich die Geschwister, endlich von ihrem unschätzbaren Erbe zu profitieren und produzierten ihr eigenes extra nativ Olivenöl aus dem Olivenhain der Familie auf dem Peloponnes!

Unser Land, gefüllt mit Olivenbäumen und einigen wenigen Weinbergen, gehörte unserem Urgroßvater Papa (Priester) Spyros in den Hügeln von Achaia auf dem Peloponnes, wo unsere Familie seit den frühen Tagen des 20. Jahrhunderts begann, Olivenöl zu ernten und in eine Steinmühle zu pressen.

So wie der Winter über die Berge hereinbrach, signalisierte er die Erntezeit: Der Familienclan, der mit langen Stöcken bewaffnet war, würde die Oliven ernten. Ast für Ast und Baum für Baum würden die Oliven auf die, auf dem Boden verlegten, Decken niederfallen. Ein paar Arbeitstage später und unser Esel würde sich langsam um die Stein-Ölmühle drehen und die Frucht zu einem wertvollen Saft verwandeln … Damals war das alles, was nötig war.

Die Familie Papaspyrou genießt seit drei Generationen dieses große Geschenk der Erde. Während des Krieges und der Jahre der Depression waren es nur Rosinen, Zwieback, Olivenöl und Tomaten, die die Familie ernährten und Kinder wuchsen ließen. Bis heute hat die Familie diese Tradition fortgesetzt und so viel Olivenöl produziert wie es nötig war um Familie und Freunde abzudecken.

Heute mit Hilfe moderner Maschinen und Technologien (die sicherstellen, dass unsere Produktion alle internationalen ISO-Normen erfüllt) haben wir uns erstmals systematisch um die Bäume gekümmert und ein unberührtes, hochwertiges extra natives Olivenöl produziert!

Was damals als lebenswichtiges Lebensmittel in unseren bescheidenen täglichen Bedürfnissen begann, ist zu einem Streben nach Verpflichtung geworden, die Güte dieses reinen Goldes, das im Hinterhof unserer Familie zu wächst, mit allen zu teilen.

Wir denken, dass Sie beeindruckt sein werden und die Früchte unserer Arbeit genießen werden!

Analysedaten

Qualitätskriterium Wert max Wert für
Nativ Olivenöl Extra
nach EU Verordnung
Bedeutung
Säure % 0,22 max 0,8% z.B. sorgfältige Ernte.
Peroxidwert meqO2/kg 4,9 max 20 Oxidation, genießbar oder ranzig
K268 0,126 max 0,22 Frische und makellose Oliven
K232 1,592 max 2,50 Sorgfältigkeit bei Arbeitsprozessen
ΔK -0.003 max 0,01 Reinheit der Kategorie “Nativ Olivenöl Extra”
Sensorische Auswertung Wert
Mängel  0
Fruchtigkeit 4
Bitterkeit 2
Schärfe 3
Nährwertangabe / 100ml Wert
Energie 824 kcal /
3.449 kJ
Fett 91,6 g
Gesättigt 14,3 g
Einfach ungesättigt 71 g
Mehrfach ungesättigt 6,5 g
Kohlenhydrate 0g
Zucker 0g
Ballaststoffe 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.